Herzlich Willkommen beim Spielverein St.Tönis.

Wir freuen uns, Sie in unserem Portal begrüßen zu dürfen. Anbei finden Sie alle Informationen rund um den SV 1911 e.V. St. Tönis. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern der nachfolgenden Seiten und laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserer Platzanlage in St.Tönis - Tönisvorst ein.

Ihr Spielverein St.Tönis

 

         Deitenbach 2018                Osterfussballschule 2018



Spielberichte SV St. Tönis Jugend - 46. KW

Testspiele am spielfreien Wochenende

An diesem Wochenende ruhte der Ball aufgrund des Volkstrauertages in den verschiedenen Kreisleistungs- und Kreisklassen. Zeit also für die Mannschaften, um einige Freundschafts-, bzw. Testspiele zu bestreiten. 

Den Anfang machte am Freitagabend die F1 mit einem Freundschaftsspiel bei der DJK Teutonia St. Tönis. Hier einigte man sich im Vorfeld auf eine Spielzeit von dreimal 15 Minuten. In einem größtenteils ausgeglichenen Spiel behielt der Gastgeber jedoch die Oberhand und gewann am Ende aufgrund der Mehrzahl an Torchancen nicht unverdient mit 2:0. 

Ebenfalls auf drei Halbzeiten zu jeweils 20 Minuten verständigte sich die E2 bei ihrem Testspiel bei einem der stärksten Teams im 2008er-Jahrgang im Kreis 6, der Viktoria aus Anrath. So bekamen alle Spieler der Mannschaft ausreichend Spielzeit und auch positionstechnisch wurde einiges getestet. Der Gastgeber konnte seine Klasse bestätigen. Die Viktoria war energischer in den Zweikämpfen und kaltschnäuziger vor dem Tor, beim Spielverein fehlte unter anderem vorne die notwendige Durchschlagskraft, weswegen man am Ende klar mit 0:7 unterlag.

Auch die D1 des SV nutzte den freien Spieltag für ein Testspiel gegen die SpVgg Tönisberg/St. Hubert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten setze sich aber die spielerische Klasse des Spielvereins durch. Am Ende stand des 4:2 für den SV.

Ebenso testete die D2 ihren Kader im Duell gegen den SSV Grefrath. Hier verlor man, nachdem man in zwei vorherigen Duellen gegen die Grefrather jeweils einen Sieg und ein Remis holte, durch einen Fehler in der Hintermannschaft knapp mit 0:1.

Unsere D3 testete auf heimischen Rasen gegen die D3 von SuS Krefeld. Die Mannschaft, die im hiesigen Spiel auf Neunerfeld und nicht wie bisher gewohnt auf Siebenerfeld spielte, erkämpfte sich im Verlaufe der Partie einige Torchancen, die nicht in Zählbares umgemünzt wurden. In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste stärker und konnten, unter anderem per Strafstoß, drei Tore erzielen. Aufgrund des ungewohnten Neunerfeldes war Trainerin Kathrin Liptow dennoch zufrieden mit der Darbietung ihres Teams. 

 

 

B1 im Kreispokalfinale!

B1 zieht ins Pokalfinale ein!

Am späten Mittwochabend reiste die B1 zum Pokal – Halbfinale zum Niederrheinligisten SC Bayer Uerdingen. Nach einer, vor allem defensiv, starken Leistung am Wochenende in der Meisterschaft wollte die Mannschaft um die Trainer Justin Müller, Uwe Wolters und Carsten Freitag hier für eine Überraschung sorgen. Pokalfinale zuhause – mit diesem Ansporn ging die Mannschaft von Beginn an hochmotiviert ins Spiel. Wer einen Klassenunterschied erwartet hat, wurde vor allem in den ersten 20 Minuten überrascht. Die Defensive um Tobias Honacker, Robin Kurowski, Niklas Withofs, Niklas Schürger, Mats Tholen und die beiden „6er“ Nils Koths und Max Horster stand wie in der ganzen Saison extrem souverän und sorgte dafür, dass der Niederrheinligist kaum zu Torabschlüssen kam. Im Gegenteil – die ersten Abschlüsse gingen auf das Konto des Spielvereins. Nachdem Bayer zum Ende der ersten Halbzeit besser ins Spiel fand, ohne zu nennenswerten Torchancen gekommen zu sein, ging es mit einem 0:0 in die Pause. Jetzt war den Jungs klar anzumerken, dass man hier mehr erreichen kann und will, als nur eine gute Leistung abzuliefern. Mit dem Anspruch, weiter konzentriert zu stehen und durch schnelles Spiel in der Offensive zu Torschüssen zu kommen, ging es in die zweite Halbzeit. Auch in dieser zeigte die Mannschaft ein starkes Spiel gegen den Ball, was zu einem großen Teil auch an einer Offensive liegt, in der jeder Spieler extreme Laufarbeit verrichtet. So schafften es die Spieler um Caj Schlotterhose, Fynn Schild, Tim Neumann, Henric Meier, Noah Kluthausen, Pierrick Dittrich, Till Freitag und Valon Xhaferi über die komplette Distanz, ein strukturiertes Aufbauspiel der individuell sehr starken Gegner zu verhindern. Schon in der 42. Minute nutzte dann Fynn Schild eine Chance aus der Distanz und erzielte mit einem mehr als sehenswerten Fernschuss das 1:0 für den SV. Jetzt wurde scheinbar auch Bayer klar, dass man hier kein Freilos auf dem Weg ins Finale gezogen hat. Der Ballbesitz lag zwar, vor allem in den letzten 15 Minuten, zum Großteil beim Gegner, der es aber, bis auf eine Ausnahme, nicht schaffte, diesen in klare Torchancen umzusetzen. Alle anderen, meist hoch und weit gespielten Bälle, landeten sicher bei der starken Abwehr. Nach dem Schlusspfiff des sehr guten Schiedsrichters wurde die Mannschaft von den mitgereisten „Fans“ gefeiert und schloss noch die obligatorische „Kabinen Humba“ an.

Die ganze Mannschaft ist sehr stolz auf das Erreichte und freut sich nun auf die erste Runde im Niederrheinpokal und natürlich vor allem auf das große Finale gegen Union Nettetal am Tag des Jugendfußballs hier in St. Tönis.

 

 

Spielplan

Category ImageTurnier F2 - (Ausw)
Samstag, 25. November 2017
10:00 Uhr [F2+F3] Spieletreff in Kaldenkirchen
Category ImageFreundschaftsspiel - D2 (Ausw)
Samstag, 25. November 2017
12:15 Uhr [D2] Dülkener FC 2 - SV 2
Category ImageFreundschaftsspiel - E2 (Ausw)
Donnerstag, 30. November 2017
17:30 Uhr [E2] SV Vorst E1 - SV E2
Category ImageTurnier F2 - (Heim)
Samstag, 02. Dezember 2017
10:00 Uhr [F2+F3] Spieletreff Heim
Category ImagePokalspiel - Heim
Samstag, 02. Dezember 2017
15:15 Uhr [Alte Herren] SV AH - SuS Krefeld AH

Termine

Category ImageTerminkalender
Sonntag, 25. Februar 2018 -
15:30 Uhr [E2] Winterhallenrunde

Wir sind auf Facebook...

Facebook