Herzlich Willkommen beim Spielverein St.Tönis.

Wir freuen uns, Sie in unserem Portal begrüßen zu dürfen. Anbei finden Sie alle Informationen rund um den SV 1911 e.V. St. Tönis. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern der nachfolgenden Seiten und laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserer Platzanlage in St.Tönis - Tönisvorst ein.

Ihr Spielverein St.Tönis

 

         Deitenbach 2018            



Spielberichte SV St. Tönis Jugend - 48. KW

Einser-Mannschaften mit Licht und Schatten

Nachdem zwei Wochen lang der Ball zumindest im Ligabetrieb ruhte, ging es am vergangenen Wochenende wieder um wichtige Punkte für unsere Jugendmannschaften. 

Einen Prestigeerfolg holte am Sonntag unsere A1. Die A-Jugend gewinnt das Derby gegen Teutonia nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 5:2. 

Endlich zeigte unsere A-Jugend ihr wahres Gesicht und zeigte über 70 Min. eine konzentrierte und engagierte Leistung. Die Torschützen waren : L. Aeuer, F. Kaczmarek, M. Pohl und zweimal K. Zoch.

Auch am Sonntag erfolgreich war unsere B1 um das Trainertrio Justin Müller, Uwe Wolters und Carsten Freitag.  Die B-Jugend spielte am Sonntag gegen den direkten Tabellennachbarn aus Waldniel. Dabei schaffte man es nahtlos an die starke Leistung des Pokalspiels gegen Bayer Uerdingen anzuknüpfen und führte bereits nach sechs Minuten durch Tore von Fynn Schild und Valon Xhaferi mit 2:0. Auch das 3:0, erneut durch Fynn Schild, fiel nach einer starken Kombination über die rechte Seite von Kapitän Robin Kurowski. Ein unnötiges Gegentor sorgte für den 3:1 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit ließ man den Gegner aber nicht mehr ins Spiel kommen und erhöhte durch Tobi Kokol und Pierrick Dittrich auf den 5:1-Endstand.  Damit bleibt man in unmittelbarer Schlagdistanz zum begehrten 6. Platz. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Nils Koths beim Aufwärmen vor dem Spiel, gute Besserung und eine hoffentlich schnelle Rückkehr. 

Die C1 reiste am Samstag zum aktuellen zweiten der Kreisleistungsklasse, dem TSV Bockum. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit und dem 1:0 durch Maxi Ninow, gelang es der Mannschaft in der zweiten Halbzeit leider nicht, etwas zählbares mit nach St. Tönis zu nehmen. Die Bockumer drehten das Spiel und gewannen letztlich verdient, wenn auch deutlich zu hoch, mit 5:1. Jetzt gilt es, die gute Leistung der ersten Halbzeit in den letzten beiden Spielen des Jahres konstant über das gesamte Spiel abzuliefern, um noch einige Punkte mitzunehmen. 

Unsere D1 konnte in Willich trotz einer kämpferisch guten Leistung nicht punkten. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung und einiger individueller Fehler stand am Ende des Spiels eine etwas unglückliche 0:2 Niederlage.

Im Spiel gegen Bracht konnte die D2 einen 4:1-Heimsieg verzeichnen. und zog somit punktgleich mit dem Tabellenzweiten, der D2 von Thomasstadt Kempen. Die Tore erzielten Enes Ejupi, Linus Jansen, Philipp Koch und Marlon Frey.

Die E1 um die Trainer Andreas Thommessen und Sven Levels musste eine herbe, aber auch einkalkulierte hohe Niederlage bei Bayer Uerdingen hinnehmen. Beim ungeschlagenen Ligaprimus der Staffel 1 (Torverhältnis 124:5 nach acht Siegen aus acht Spielen) unterlag man am Ende deutlich mit 1:16. 

Unsere F1 unterlag in einem torreichen und abwechslungsreichen Spiel gegen die F1 von Niersia Neersen knapp mit 6:8. Dennoch war Trainer Peter Schrade im Anschluss an diese Partie mit seinen Jungs zufrieden, da es spielerisch eines der klar besseren Spiele war.

 

Des Weiteren beginnen im Dezember die Hallenkreismeisterschaften der unterschiedlichsten Jahrgänge. Hier begannen an diesem Wochenende die C-Jugendrunde in Nettetal-Lobberich, woran auch unsere C1 teilnahm, und die E1-Kreishallenmeisterschaften, wo der Spielverein wie in den Jahren zuvor die Ausrichtung übernahm.

Aufgrund einer überzeugenden Leistung konnte sich die C1 des SV St.Tönis für die Endrunde der diesjährigen Futsal-Winterhallenrunde qualifizieren. Mit vier überzeugenden Siegen und nur einer sehr knappen Niederlage gegen den Niederrheinligisten KFC Uerdingen war es eine erfolgreiche Qualifikation des SV. Die Mannschaft setze in den ersten drei Vorrundenspielen gegen SuS Krefeld (5:0), FC Traar (4:0) und Niersia Neersen (2:0) den Grundstein für die Qualifikation zur Endrunde. Im darauffolgenden Spiel gegen den KFC Uerdingen (0:2) wurde nur knapp der Sieg verfehlt. Den Schlusspunkt setzte die Mannschaft um Kapitän und Torhüter Jonas Haeger dann mit einen umjubelten Sieg gegen ATS Krefeld. Torschützen für den SV waren Philipp Horster (5); Neil Bick (2); Fynn Fruhen (2); Moritz Blumenthal; Magnus Schlenger, Maximilian Ninow 

Unsere E2 nahm, aufgrund der frühen Absage eines zuvor angemeldeten Teilnehmers, als eine Art Trainingseinheit bei der E1-Runde teil und agierte deshalb ohne Wertung. Gegen den jeweils ersten und vierten der Staffel 1 war jeweils nichts zu holen, dennoch gewann man am Ende das Spiel gegen Adler Nierst aufgrund eines couragierten Auftritts mit 1:0, goldener Torschütze für das Team um die Trainer Jens Terhardt, Uli Rahmlow und Tim Rahmlow war hier Valmir Batatina. 

 

 

 

Spielplan

Category ImageFreundschaftsspiel - A1 (Ausw)
Samstag, 18. August 2018
13:00 Uhr [A1] SV Budberg 2 - SV 1
Category ImageLigaspiel - 1M (Heim)
Sonntag, 19. August 2018
15:00 Uhr [1.Mannschaft] SV 1 - Viktoria Krefeld 2
Category ImageFreundschaftsspiel - A1 (Heim)
Sonntag, 26. August 2018
12:00 Uhr [A1] SV 1 - Rhenania Hamborn 1
Category ImageLigaspiel 2M (Ausw)
Sonntag, 26. August 2018
15:00 Uhr [2.Mannschaft] SV Oppum 1 - SV 2
Category ImageLigaspiel 1M (Ausw)
Sonntag, 26. August 2018 - Sonntag, 26. August 2018
15:00 Uhr [1.Mannschaft] Niersia Neersen 1 - SV 1

Termine

Keine Termine

Wir sind auf Facebook...

Facebook