Herzlich Willkommen beim Spielverein St.Tönis.

Wir freuen uns, Sie in unserem Portal begrüßen zu dürfen. Anbei finden Sie alle Informationen rund um den SV 1911 e.V. St. Tönis. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern der nachfolgenden Seiten und laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserer Platzanlage in St.Tönis - Tönisvorst ein.

Bitte beachten Sie das Leitbild des SV 1911 e.V. St.Tönis. Hieraus entnehmen Sie die Kultur und Aufgaben unseren Spielvereins.

Ihr Spielverein St.Tönis
 

Deitenbach 2019 - Anmeldung            



Spielberichte SV St. Tönis Jugend - 8. KW 2019

A1 siegt in Brüggen, D1 gegen Hellas. B1 mit Remis gegen Fortuna Dilkrath

Bei besten äußeren Bedingungen ging es für die A1 in Brüggen um wichtige Punkte. Bereits nach sieben Minuten gelang es dem Spielverein, eine klasse Kombination durch Alex Meier zum 1:0 abzuschließen. In der 22. Minute fiel durch Kai Bleckwedel das 2:0. Danach spielte sich die Mannschaft von Trainer Volker Rahmlow eine Reihe von Chancen heraus, ohne dass ein weiterer Treffer fallen sollte. Die Abwehr des SV hatte alles im Griff. Kurz vor der Pause konnte man durch Caj Schlotterhose und erneut Kai auf den 4:0-Halbzeitstand erhöhen. Nach der Halbzeit wurde ein klares SV-Tor nicht anerkannt, weitere gute Chancen wurden durch Abseitspfiffe unterbrochen. Durch zwei Unachtsamkeiten konnte Brüggen noch auf letztlich 2:4 verkürzen. Mit diesem Sieg konnte man den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen. Weiter geht es am 10. März im Heimspiel gegen den SSV Strümp.

Unsere B1 empfing am Sonntagmorgen die B1 von Fortuna Dilkrath. Früh konnte man durch Pierick Dittrich in Führung gehen. Jedoch war es wie in den vorherigen Spielen größtenteils auch: Die Chancenverwertung ließ ziemlich zu wünschen übrig. Kurz nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste zum 1:1 ausgleichen. Konnte man in den letzten Spielen den Pegel stets noch etwas hochschrauben, geling es heute nicht, einen weiteren Treffer zu erzielen, sodass man sich letztlich mit einem 1:1 begnügen muss, was jedoch immer noch neun Punkte Vorsprung auf Rang 7 bedeutet.

Ohne einen Auswechselspieler verschlug es die C1 zum Auswärtsspiel beim TSV Bockum. Nicht nur kräftemäßig konnte man nicht mithalten, man unterlag letztlich mit 0:5. 

Die C2 spielte auf dem "kleinen Rasenplatz" gegen die C4 des TSV Meerbusch. Nach einem abwechslungs- und unterhaltsamen ersten Durchgang stand es durch Tore von Deniz, Nico und Enes zur Halbzeit 4:3, in der die C2 von Trainer Marcel Gastens und Moritz Hirt die bessere Mannschaft war. In der zweiten Halbzeit konnte Meerbusch ausgleichen und man hatte hier auch das Quäntchen Glück auf seiner Seite. Nico konnte mit seinem zweiten Tor das 4:3 erzielen, wonach die Mannschaft um Aushilfsverteidiger Julian Witzke gut verteidigen und die Führung über die Zeit bringen konnte. 

 

Die D1 empfing in ihrem Heimspiel die Mannschaft vom FC Hellas Krefeld. Hier konnte man nach sieben Minuten durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des FC Hellas durch Sebastian Frank in Führung gehen. Kurze Zeit darauf gab Sebastian die Vorlage zum 2:0 durch Endabnehmer Linus, was auch der Pausenstand ist. Wäre man ein wenig konsequenter in der Chancenverwertung, hätte es auch durchaus höher stehen können. Weitere zwei Tore von Felix Blumenthal und Jonas Bente besiegelten den letztlich hochverdienten 4:0 Sieg, Weitere gute Chancen durch unter anderem Linus und Marvin hätten  hier gut und gerne weitere Tore bedeuten können. 

 

Samstagmorgen spielte unsere E2 in Fischeln ein Freundschaftsspiel und gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 5:1. Die erste Halbzeit konnte man sich einige gute Torchancen erarbeiten, hatte aber kein Glück im Abschluss. Nach einer direkt verwandelten Ecke lag man dann 0:1 zurück. Dies war die einzige "Chance" von Fischeln im ersten Durchgang. Jedoch konnte man schnell ausgleichen, sodass man mit einem 1:1 in die Halbzeit ging. Im zweiten Durchgang wurde mehr Druck auf die Hintermannschaft der Fischelner ausgeübt und man konnte die erzwungenen Fehler schnell in eine 3:1 Führung nutzen. Nach vielen weiteren Gelegenheiten, die aber auch nicht konsequent genutzt werden konnten, wurde die Führung dennoch auf 5:1 erhöht. Alles in allem ein ungefährdeter und verdienter Sieg unserer E2.

Die E3 startete bereits an diesem Wochenende in ihre Rückrunde in die seit dieser Saison zur Halbserie neu geordneten Gruppen. Hier erhofft sich Trainerin Kathrin Liptow, dass man auch in dieser Gruppe zu Erfolgen kommt, nachdem man in der Hinrunde einen sehr guten vierten Tabellenrang hat erspielen können. Erster Gegner war die E2 des TSF Bracht. Man hatte zwar mehr Ballbesitz, auch im gegnerischen Drittel, jedoch spielte man vorne zu kompliziert und inkonsequent. Durch einen langen weiten Ball der Brachter und einem Stellungsfehler in der Dreier-Abwehrkette konnte der Gast in Führung gehen, die jedoch vor der Pause noch egalisiert werden konnte. Mit der klaren Anweisung, vorne einfacher zu spielen und den Ball mehr laufen zu lassen, ging es in den zweiten Spielabschnitt. Dieses Vorhaben konnte auch in die Tat umgesetzt werden und man schlug Bracht letztlich auch verdient mit 3:1 und konnte die ersten drei Punkte in der Rückrunde am dortigen ersten Spieltag einfahren. 

 

Am Sonntagmorgen fand in der Rosentalhalle ein eigens ausgerichtetes und organsiertes Bambiniturnier unserer G1 statt. Die Mannschaft wurde im Vorfeld in zwei vermeintlich gleichstarke Teams eingeteilt und spielten in zwei separaten Gruppen eine kleine Spielerunde. Gegner waren unter der Hülser SV, Thomasstadt Kempen, SuS Krefeld, der TSV Bockum, TuRa Brüggen und der VfR Krefeld. Unsere kleinsten Spielvereiner verteidigten gut, hatten aber leider Probleme, das Runde ins Eckige zu befördern. Letztlich war die Enttäuschung darüber bei allen vergessen, als es an die Siegerehrung, wo jedoch keine Platzierungen genannt wurden, ging, wo jedes Kind einen eigenen kleinen Pokal bekam. Bei schöner Verabschiedungsmusik, die durchs Singen und Klatschen der Eltern verstärkt wurde, verabschiedete man alle jungen Champions in den Restsonntag. Schöner und erfreulicher Nebeneffekt war, dass alle Spiele durch vier motivierte Spieler unserer D1 gepfiffen wurde, die sich im Vorfeld freiwillig dafür gemeldet haben, ihre Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit über die Bühne brachten und auch bereit wären für weitere Turniere unserer jüngsten Kicker.

 

 

 

Spielplan

Category ImageFreundschaftsspiel - F1 (Heim)
Samstag, 23. März 2019
10:30 Uhr [F1] SV : Preußen Krefeld
Category ImageTurnier F2 - (Heim)
Samstag, 23. März 2019
11:00 Uhr [F2] Spieletreff Heim Freundschaftsspiel
Category ImageLigaspiel - C2 (Ausw)
Samstag, 23. März 2019
14:45 Uhr [C2] Viktoria Krefeld 1 - SV 2
Category ImageLigaspiel 1M (Ausw)
Sonntag, 24. März 2019
15:00 Uhr [1.Mannschaft] SuS Krefeld 1 - SV 1
Category ImageLigaspiel 2M (Ausw)
Sonntag, 24. März 2019
15:00 Uhr [2.Mannschaft] VFL Tönisberg 2 - SV 2

Termine

Keine Termine

Wir sind auf Facebook...

Facebook